So verbessern Sie die Datenkompetenz Ihres Teams

Veröffentlicht: 2022-04-07

Die Verbesserung der Datenkompetenz Ihres Teams kann entmutigend erscheinen, muss es aber nicht. Indem Sie einen maßgeschneiderten Ansatz verfolgen und Mitarbeitern die richtigen Ressourcen zur Verfügung stellen, können Sie ihnen helfen, Daten besser zu verstehen und zu nutzen.

Alle im Unternehmen profitieren von einer gesteigerten Datenkompetenz. Daten werden immer wichtiger , und diejenigen, die über Datenkompetenz verfügen, werden anhand der ihnen zur Verfügung stehenden Daten bessere Entscheidungen treffen können. Dazu gehören die Bereiche Marketing, Vertrieb, Betrieb, Finanzen und Personalwesen.

Datenkompetenz

Was ist Datenkompetenz?

Datenkompetenz ist in der Lage, Daten zu lesen, zu schreiben, zu diskutieren, zu verstehen und auf der Grundlage von Daten zu handeln. Teams müssen datenkompetent sein, weil sie in der Lage sein müssen, die ihnen zur Verfügung stehenden Daten zu verstehen und zu nutzen, um bessere Entscheidungen treffen zu können.

Bei der technischen Datenkompetenz geht es darum, die technischen Aspekte von Daten zu verstehen. Dazu gehört das Verständnis von Datenquellen, Datenformaten und der Bearbeitung und Analyse von Daten.

Bei der konzeptionellen Datenkompetenz geht es darum, die Konzepte hinter Daten zu verstehen. Dazu gehört, zu verstehen, was Daten sind, wie sie verwendet werden können und welche unterschiedlichen Datentypen es gibt.

Das Verständnis von Datenquellen, Datentypen und der richtigen Analyse von Daten ist für alle von entscheidender Bedeutung, nicht nur für diejenigen, die in Data Science oder Analytics tätig sind. Mangelnde Datenkompetenz ist ein Problem für Unternehmen, weil sie ihre Daten nicht effektiv nutzen können.

Dieser Mangel an Alphabetisierung kann zu Fehlentscheidungen, verpassten Gelegenheiten und sogar zur Schließung von Unternehmen führen.

Warum ist Datenkompetenz so wichtig?

Alle Teams müssen datenkompetent sein, damit ein Unternehmen erfolgreich ist, und sie müssen die verfügbaren Daten verstehen, um die Projektentwicklung zu steuern.

Teams müssen in der Lage sein, Daten zu nutzen, um Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, die den Kundenanforderungen entsprechen, und gleichzeitig Daten zur Verbesserung von Prozessen und Abläufen zu nutzen.

Datenkompetenz hilft Teams, besser zusammenzuarbeiten, und datenkompetente Teams sind mit größerer Wahrscheinlichkeit erfolgreich.

Tipps zur Verbesserung der Datenkompetenz Ihres Teams

Es gibt ein paar Dinge, an die Sie denken sollten, wenn Sie die Datenkompetenz in Ihrem Team verbessern möchten. Zunächst ist es wichtig zu verstehen, was Datenkompetenz für jeden Mitarbeiter bedeutet.

Nicht jeder muss wissen, wie man Datensätze liest und analysiert – konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, den Mitarbeitern das Wissen zu vermitteln, das sie benötigen, um ihre beste Arbeit zu leisten.

Dies kann Ressourcen wie Tutorials, Artikel oder auch nur ein grundlegendes Verständnis der Verwendung von Excel oder Google Sheets umfassen.

Hier sind mehrere Möglichkeiten, die Datenkompetenz Ihres Teams zu verbessern:

Erstellen Sie einen Datenkompetenzplan. Dieser Plan sollte Folgendes beinhalten:
# Die Arten von Daten, an denen Ihr Team interessiert ist
# Die Fähigkeiten, die Ihr Team benötigt, um einflussreiche Datenkonsumenten zu sein
# Die Ressourcen, die Ihr Team nutzen kann, um seine Datenkompetenz zu verbessern

Überwinden Sie alle Hindernisse, die sie davon abhalten, effektive Datennutzer zu werden. Einige dieser Hindernisse können Folgendes umfassen:
# Mangelnde Datenkompetenz
# Fehlender Zugriff auf Daten
# Mangel an Zeit, um Daten zu analysieren

Wenn Ihr Team mit diesen Hindernissen zu kämpfen hat, gibt es Möglichkeiten, sie zu überwinden:
# Bieten Sie Schulungen oder Ressourcen an, um ihnen beim Lernen zu helfen
# Zugriff auf Daten bereitstellen
# Unterteilen Sie die Daten in überschaubarere Teile

Indem Sie diese Tipps befolgen, können Sie Ihrem Team dabei helfen, datenkompetenter zu werden und Pläne auf der Grundlage der verfügbaren Daten zu erstellen.

Welche Systeme und Tools helfen bei der Entwicklung von Datenkompetenz?

Mehrere Systeme und Tools können dabei helfen, Datenkompetenz zu entwickeln. Die folgenden sind einige der häufigsten:

Datenvisualisierungen helfen bei der Entwicklung von Datenkompetenz, indem sie eine Möglichkeit bieten, Daten in einem anderen Licht zu sehen. Sie können dazu beitragen, Daten besser zuordenbar und leichter verständlich zu machen. Lustige Beispiele für verschiedene Arten der Datenvisualisierung .

Datenbanken ermöglichen es Mitarbeitern, Datensätze selbst zu erkunden und zu analysieren. Dieser Prozess kann ihnen helfen, die Fähigkeiten zu entwickeln, die erforderlich sind, um einflussreiche Datennutzer zu sein.

Data Mining ermöglicht es Mitarbeitern, Muster und Erkenntnisse in Datensätzen zu finden. Dieses Verfahren kann ihnen helfen zu verstehen, wie Daten funktionieren und wie sie verwendet werden.

Die Textanalyse hilft Mitarbeitern, die Bedeutung von Textdaten zu verstehen und wie man sie verwendet.

Lernalgorithmen helfen Mitarbeitern dabei, maschinelles Lernen zur Entwicklung von Inhalten einzusetzen.

Diese Systeme und Tools können Mitarbeitern dabei helfen, Datenkompetenz zu entwickeln und effektivere Datenkonsumenten zu werden.

Es ist wichtig, Mitarbeitern den Zugriff auf Daten zu ermöglichen. Dieser Zugriff könnte bedeuten, ihnen die Einsicht in bestimmte Datensätze zu gewähren oder ihnen Tools für einen schnellen Zugriff auf Daten bereitzustellen. Indem Daten leicht zugänglich gemacht werden, können Mitarbeiter sie effizienter in ihre Arbeit integrieren.

Die Entwicklung von Datenkompetenz innerhalb von Teams kann schwierig sein, aber Unternehmen müssen erfolgreich sein. Indem Sie verstehen, was Datenkompetenz für jeden Mitarbeiter bedeutet, und die richtigen Ressourcen und Schulungen bereitstellen, können Sie Ihrem Team helfen, datenkompetenter zu werden.

Wie man Erfolg misst

Den Erfolg der Datenkompetenz zu messen, kann schwierig sein. Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie sich ansehen können, um den Erfolg zu messen:

Die Anzahl der datenkompetenten Teams, die Optionen basierend auf Daten erkunden können.

Die Genauigkeit der von den Teams getroffenen Entscheidungen und der Umfang der angebotenen Schulungen zur Datenkompetenz.
Wie Datenkompetenz dem Team geholfen hat, besser zusammenzuarbeiten.

Anhand dieser Faktoren können Sie sich ein gutes Bild davon machen, wie erfolgreich Data Literacy für Ihr Team war.

Was sind wichtige Fähigkeiten zur Datenkompetenz?

Kritisches Denken ist eine wesentliche Fähigkeit für die Datenkompetenz. Diese Fähigkeit ist erforderlich, um Daten zu verstehen und zu verstehen, wie man sie zur Organisation von Projekten verwendet.

Das Erkennen von Datenmissbrauch oder das Vorbringen von Argumenten ist eine weitere Fähigkeit, die für die Datenkompetenz erforderlich ist.
Das Verständnis von Datenvisualisierungen wie Diagrammen und Infografiken ist ebenfalls wichtig.

Statistische Analyse ist definiert als das Verstehen von Datenergebnissen und das Verwenden dieser Informationen, um Entscheidungen zu treffen. Diese Analyse ist ein wesentlicher Bestandteil der Datenkompetenz, da sie es Teams ermöglicht, die von ihnen verwendeten Daten zu verstehen.

Teamfähigkeit ist auch für die Datenkompetenz unerlässlich. Wenn Teams datenkompetent sind, können sie Informationen und Ideen effizienter austauschen.

Dateninterpretation ist die Fähigkeit, die Bedeutung von Daten zu verstehen. Diese Fähigkeit ist für Teams von entscheidender Bedeutung, da sie es ihnen ermöglicht zu verstehen, was die Daten aussagen und wie sie verwendet werden.

Mit diesen Fähigkeiten kann Ihr Team effektiver Daten konsumieren und fundierte Entscheidungen auf der Grundlage der verfügbaren Daten treffen.

Ressourcen zur Verbesserung der Datenkompetenz

Es stehen mehrere Ressourcen zur Verfügung, um die Datenkompetenz zu verbessern. Die folgenden sind einige der häufigsten:

# Bücher
# Artikel
# Online Kurse
# Webinare
# Werkstätten
# Konferenzen
# Datenkompetenz-Playbook von Vizlib

So entwickeln Sie ein Datenkompetenzprogramm

Der erste Schritt besteht darin, datenkompetente Personen zu finden, die eine Führungsrolle bei den Bemühungen um Datenkompetenz übernehmen können.

Sobald Sie diese Personen gefunden haben, können Sie mit der Entwicklung eines Programms beginnen, das Ihrem Team hilft, datenkompetenter zu werden.

Das Programm sollte beinhalten:

# Ein Schulungsprogramm, das die wesentlichen Fähigkeiten abdeckt, die für die Datenkompetenz erforderlich sind
# Ressourcen, die Teammitglieder nutzen können, um ihre Datenkompetenz zu verbessern
# Möglichkeiten für Teammitglieder, ihre Datenkompetenz zu üben
# Ein System zur Messung des Erfolgs des Datenkompetenzprogramms

Das Verständnis kultureller Probleme sollte Teil der Entwicklung eines Datenkompetenzprogramms sein. Unterschiedliche Kulturen haben unterschiedliche Einstellungen zu Daten und Informationen.

Das Feedback der Teams hilft, den Erfolg des Datenkompetenzprogramms zu messen und notwendige Anpassungen vorzunehmen.

Indem Sie diese Dinge berücksichtigen, können Sie ein Data Literacy-Programm entwickeln, das für Ihr Team erfolgreich sein wird.

Wie man die Datenkompetenz für Mitarbeiter maßschneidert

Viele Mitarbeiter benötigen lediglich ein grundlegendes Verständnis von Data Literacy-Konzepten.

Einige Mitarbeiter benötigen jedoch möglicherweise eine eingehendere Untersuchung der Datenkompetenz. Entscheidend ist, wie viel jeder Mitarbeiter wissen muss.

Berücksichtigen Sie beim Anpassen der Datenkompetenz für Mitarbeiter Folgendes:

# Das benötigte Maß an Verständnis
# Der verwendete Datentyp
# Der Zweck der Daten
# Die Kultur des Teams
# Die Fähigkeiten des Teams

Sobald Sie das Niveau der Datenkompetenz festgelegt haben, das jeder Mitarbeiter kennen muss, können Sie die Schulung entsprechend anpassen.

Möglicherweise müssen Sie das Programm auch an die Bedürfnisse des Teams anpassen.

Datenkompetenz und Ihr Unternehmen

Datenkompetenz ist für Unternehmen wichtig, da sie es ihnen ermöglicht, die Effizienz zu steigern und die Qualität der Arbeit zu verbessern.

Unternehmen können Daten verwenden, um:

# Ihre Kunden verstehen
# Analysieren Sie ihre Konkurrenz
# Verfolgen Sie ihre Leistung
# Überwachen Sie den Markt
# Trends vorhersagen

Durch das Verständnis und die Nutzung von Daten können Unternehmen ihre Leistung verbessern, um erfolgreicher zu sein.

Mit den richtigen Tools und Schulungen kann Ihr Team datenkompetenter werden und bessere Ergebnisse bei seiner Arbeit erzielen.

Es ist wichtig, in Ihrem Team eine Kultur der Datenkompetenz zu fördern. Diese Kultur bedeutet, Mitarbeiter zu ermutigen, Fragen zu stellen und mit Daten zu experimentieren.

Durch die Bereitstellung eines unterstützenden Umfelds lernen die Mitarbeiter Daten besser kennen und verwenden sie bei ihrer Arbeit.

Mit dem richtigen Ansatz können Sie Ihrem Team helfen, seine Datenkompetenz zu verbessern und bessere Ergebnisse bei seiner Arbeit zu erzielen. Indem Sie Mitarbeitern Zugriff auf Daten, Tools und Schulungen gewähren, können Sie ihnen helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen und echte Verbesserungen ihrer Produktivität zu sehen.